Foto: Martin Manigatterer/ Pfarrbriefservice
Foto: Martin Manigatterer/ Pfarrbriefservice

Kalenderblatt...

Dies ist mein geliebter Sohn, an dem ich Gefallen gefunden habe: Auf ihn sollt ihr hören.

Mt 17, 5

Liturgie 1. März 2015 / 2. Fastensonntag


Grafik: © Bistum Hildesheim
Grafik: © Bistum Hildesheim

Das Hirtenwort unseres Bischofs Norbert Trelle wurde in den heutigen Gottesdiensten verlesen. Hier können Sie sich den Text zum Nachlesen herunterladen:


Download
Hirtenwort zur österlichen Bußzeit 2015/Bischof Norbert Trelle
Hirtenwort Bischof Trelle März 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument [228.3 KB]
Download

Foto: Weltgebetstag der Frauen/Deutsches Komitee
Foto: Weltgebetstag der Frauen/Deutsches Komitee

Der Weltgebetstag ist eine große, weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Der Gottesdienst zum Weltgebetstag wird jedes Jahr von Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen aus einem anderen Land vorbereitet. Am ersten Freitag im März - in diesem Jahr am 06.03.2015 -  feiern diesen Gottesdienst dann Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche in rund 170 Ländern der Erde. Zu den ökumenischen Gottesdiensten in Deutschland werden auch 2015 wieder hunderttausende Menschen erwartet. Beim Weltgebetstag engagierte Menschen gehören unterschiedlichen Konfessionen, Generationen und Bildungsschichten an. Gemeinsam sind sie solidarisch mit Frauen weltweit und übernehmen Verantwortung. Ein sichtbares Zeichen dafür ist die weltweite Förderung von Frauen- und Mädchenprojekten durch die Gottesdienstkollekte. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene und weltweite Solidarität!
Die Gottesdienste am 06.03.2015 in unseren Gemeindeorten:


19.00 Uhr

19.30 Uhr

Soltau, Lutherkirche

Wietzendorf, St.-Jakobi-Kirche

Schneverdingen, Christuskirche

Heber, Friedenskirche

Bispingen, Ole Kerk

 

Neuenkirchen, St. Bartholomäus (Gemeindehaus)

 


Am Samstag, d. 07.03.2015 finden in den Altenheimen "Tannenhof" in Schneverdingen um 15.30 Uhr sowie "Haus Zuflucht" in Soltau um 16.00 Uhr ebenfalls Weltgebetstags-Gottesdienste statt.



Grafik: Birgit Seuffert/Pfarrbriefservice
Grafik: Birgit Seuffert/Pfarrbriefservice

Ökumenische Passionsandachten in Schneverdingen

Die in der "Ökumenischen Stadtrunde Schneverdingen" vertretenen christlichen Gemeinden Peter und Paul, Eine-Welt-Kirche, Friedenskirche Heber, Freie evangelische Gemeinde, Christuskirche und St. Marien laden wieder zu gemeinsamen Gottesdiensten in der Passionszeit ein. Das Thema lautet: "Mit Bonhoeffer durch die Passionszeit". Die Gottesdienste beginnen um 19.00 Uhr, die Termine sind wie folgt:


Datum

Ort

Thema

Text

Gestaltung

25. Feb

St. Ansgar-Kirche

Wer bin ich?

Psalm 91,15

Pfr. Hoogervorst

04 März

Christuskirche

Gedenke, Herr, an deine Barmherzigkeit

Psalm 25,6

P. Ruben Vetter

11. März

Peter-und-Paul-Kirche

Meine Augen blicken stets auf den Herrn

Psalm 25,15

P. Dieter Klingbeil

18. März

Eine-Welt-Kirche

Freut euch mit Jerusalem

Jesaja 66,10

P. Frank Hasselberg

25. März

Johannes-Gemeinde

Schaffe mir Recht

Psalm 43,1

Manfred Maack

01. April

Freie ev. Gemeinde

Christen und Heiden

Psalm 22

P. Heinrich Harden


Die Kollekten sind für die Diakonie-Station Schneverdingen bestimmt.


Grafik: Birgit Seuffert/Pfarrbriefservice
Grafik: Birgit Seuffert/Pfarrbriefservice

Zeit und Raum für meinen Glauben:

Ökumenische Exerzitiengruppe

Für den Glauben gilt dasselbe wie für viele andere Bereiche unseres Lebens: Damit etwas wachsen kann, braucht es Zeit und Raum. Deshalb bieten wir an: Einen Übungsweg für den Glauben (Exerzitien im Alltag) in der Fastenzeit im März 2015. In einer Gruppe werden sich die Teilnehmer, begleitet von einem Team aus  den Gemeinden St. Marien, Luther, Zion  und St. Johannis, auf den Weg machen,  um innezuhalten, nach innen zu sehen und Gott im Alltag zu entdecken.

Mit Hilfe von Übungsmaterial wird es eine Anleitung zum Beten für jeden Tag geben.

Infoabend: Donnerstag, 19. Februar 2015, 20.00 Uhr im Luther-Gemeindehaus, Birkenstr. 1, Soltau

Einmal wöchentlich ist ein Treffen im Luther-Gemeindehaus oder in St. Marien vorgesehen.
Jeweils am Donnerstag, d. 05. März. / 12. März / 19. März / 26. März 2015, von 20.00 – 21.30 Uhr.

Ein Unkostenbeitrag von 10,00 € für das Material wird erhoben. (Ermäßigung ist möglich.)

Informationen bei Ulrich Zschätzsch, Tel. 05191 3636, Dr. Sigrid Volk-Mattern, Tel. 05191 5363 und Pastorin Tiebel-Gerdes, Tel. 05191 4967.


Zum Bistumsjubiläum gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
http://www.bistumsjubilaeum-hildesheim.de

Eine Zusammenstellung der Veranstaltungen können Sie mit Klick auf den nachstehenden Link   herunterladen:                                                                                                                                                      


Download
Programm_Bistumsjubilaeum(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument [4.9 MB]
Download