Foto: Friedbert Simon/ Pfarrbriefservice
Foto: Friedbert Simon/ Pfarrbriefservice

Kalenderblatt...

 

Halleluja. Halleluja.

So spricht der Herr: Geht zu allen Völkern,

und macht alle Menschen zu meinen Jüngern.

Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.

Halleluja.

                        Liturgie 5. Mai 2016 / Christi Himmelfahrt
                                          

Festmessen an Christi Himmelfahrt werden um 10.00 Uhr in St. Marien Soltau und St. Ansgar Schneverdingen gefeiert!


Logo: ACK
Logo: ACK

GEMEINSAM UNTERWEGS...

Ökumenischer Pilgerweg am 2. Mai 2016 in Soltau

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Soltau (ACK) lädt herzlich ein zum 7. Ökumenischen Pilgerweg am Montag vor Christi Himmelfahrt. Der Weg ist eine gute Gelegenheit zu zeigen, wie über die konfessionellen Grenzen hinweg gemeinsam der christliche Glaube gelebt werden kann. Verse aus Psalm 22 werden die TEilnehmer auf dem Pilgerweg begleiten.

           Beginn: 19.00 Uhr an der Lutherkirche

Stationen auf dem Weg: Jüdischer Friedhof - Holocaust Mahnmal - Gebäude der Technischen Ausbildungsstätten (TAS). Abschluss: ca. 20.15 Uhr im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft. Anschließend sind alle herzlich zu einem Imbiss eingeladen mit Gelegenheit zur Begegnung und zum Gespräch.

 


Foto: Christine Gevers
Foto: Christine Gevers

Kindergottesdienst am Karfreitag 

Der Kindergottesdienst am Karfreitag wurde in diesem Jahr in besonderer Weise gestaltet. Friederike Mizdalski und Jens Spies haben mit den Kindern die Sternsinger-Sonderaktion "LEBEN RETTEN" erarbeitet.

Hierbei geht es darum, dass Kinder die Verantwortlichen dazu auffordern, sichere Fluchtwege für Menschen zu schaffen, die ihr Land wegen Krieg und Gewalt verlassen müssen. Auf kindgerechte Art haben Frau Mizdalski und Herr Spies den Kindern das Thema anschaulich vermittelt und den Bezug zum Karfreitag hergestellt. Dann gestalteten die Kinder zwei Holzplanken, die jetzt auf dem Weg zum Kindermissionswerk nach Aachen sind.

Aus allen eingesandten Planken wird ein großes symbolisches Boot gebaut und Politikern sowie anderen Verantwortlichen zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2016 präsentiert. Näheres zur Aktion im Internet unter WWW.LEBENRETTEN.STERNSINGER.DE

Weitere Fotos: http://www400.jimdo.com/app/s103e1193f502b339/pab4cf55614244fb6?cmsEdit=1


„Seht, da ist der Mensch“ – so lautet das Leitwort für den 100. Deutschen Katholikentag, der vom 25. bis 29. Mai 2016 in Leipzig stattfindet. Daran orientieren sich auch die Veranstaltungen.
Der Mensch steht im Mittelpunkt. Wie wollen wir Menschen jetzt und in Zukunft miteinander leben? Wie begegnen Christen den drängenden Fragen der Gegenwart? Fragen wie diese sollen  gemeinsam  diskutiert werden.

Weit, tief, hoch hinaus

Mit über 1.000 Veranstaltungen lädt der Katholikentag Christen und Nichtchristen ein: von Podiumsdiskussionen über Workshops, Beratungsangebote, Ausstellungen und Konzerte bis hin zu kleinen und großen Gottesdiensten. Das Programm greift aktuelle religiöse, kulturelle, wissenschaftliche, gesellschaftspolitische, aber auch spirituelle Themen auf. Es bietet Raum für Austausch und neue Erfahrungen, für Begegnung und Besinnung.  Details auf der Homepage:

www.katholikentag. de


Foto: Jim Wanderscheid/ Pfarrbriefservice
Foto: Jim Wanderscheid/ Pfarrbriefservice

Pilgertage "Ich will mich aufmachen"

Keine lange Anreise, keine Übernachtung, keine großen Kosten: Ein Pilgertag in der Region bietet diese Möglichkeit am 18. Juni 2016 in Soltau.

"Ich will mich aufmachen" - dieser Satz steht im Lukasevangelium im Gleichnis vom Barmherzigen Vater. Mit diesem Gleichnis werden die Pilger unterwegs sein. In anderen Regionen finden weitere Pilgertage statt. Informationen hierzu und die Kontaktadresse für Anmeldungen sind in nachstehendem Informationsblatt zu finden. Weitere Auskünfte erteilt auch Pfarrer i.R. Joop Hoogervorst.

Download
Pilgertage in der Region_25.01.2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Die Bernwardtür im Hildesheimer Dom ist die Heilige Pforte für das Bistum Hildesheim.
Logo: © Verband der Diözesen Deutschlands

Heiliges Jahr 2015 - 2016

"Jubiläum der Barmherzigkeit"

Papst Franziskus hat am 13. März 2015 im Petersdom die Feier eines außerordentlichen Heiligen Jahres angekündigt. Dieses „Jubiläum der Barmherzigkeit“ beginnt mit der Öffnung der Heiligen Pforte im Petersdom am Hochfest der Unbefleckten Empfängnis Mariens 2015 (8. Dezember 2015) und endet am 20. November 2016 mit dem Christkönigssonntag.

Bereits Anfang 2015 hat der Papst gesagt: „Das ist die Zeit der Barmherzigkeit. Es ist wichtig, dass die Gläubigen sie leben und in alle Gesellschaftsbereiche hineintragen. Vorwärts!“ Die Ankündigung fand am zweiten Jahrestag der Wahl von Papst Franziskus statt, während der Predigt in der Bußfeier im Petersdom.

Quelle: Bistum Hildesheim

 

Weitere Informationen finden Sie unter nachstehenden Links:

Bistum Hildesheim:

http://www.bistum-hildesheim.de/bho/dcms/sites/bistum/jahr-der-barmherzigkeit.html

Deutsche Bischofskonferenz:

http://www.dbk.de/heiliges-jahr/home/

Nachstehend können Sie das Hirtenwort der deutschen Bischöfe herunterladen, das am 3. Adventssonntag in den Gottesdienste verlesen wird.

Download
Hirtenwort der deutschen Bischöfe zum Heiligen Jahr
2015-210a-Bischöfe_Botschaft-zum-Heilige
Adobe Acrobat Dokument 27.5 KB