Grafik: Renovabis
Grafik: Renovabis

Kalenderblatt...

Halleluja. Halleluja.

Komm, Heiliger Geist,

erfülle die Herzen deiner Gläubigen,

und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe!

Halleluja.


       Liturgie 14. Mai 2015 /Pfingstsonntag

 


Foto: http://caritas.erzbistum-koeln.de/rheinsieg-cv/familie_gesundheit/integration_und_migration/
Foto: http://caritas.erzbistum-koeln.de/rheinsieg-cv/familie_gesundheit/integration_und_migration/

Herzliche Einladung zum Informationsabend:

"Alltagsbegleiter für Migranten"

Montag, 8. Juni 2015 um 19.00 Uhr

im Pfarrheim St. Ansgar, Schneverdingen, Feldstraße 10.

Herr  Peter Plümer  (Fachbereichsleiter Bürgerdienste der Stadtverwaltung Schneverdingen) informiert zu allen Fragen bezüglich dieser ehrenamtlichen Aufgabe.



Grafik: Mi Manana
Grafik: Mi Manana

MI  MAÑANA (Meine Zukunft)  ist ein Freundeskreis von Familien, Gruppen und Einzelpersonen, die sich verpflichtet haben, bedürftige Kinder an der Küste Ecuadors  zu unterstützen. Die Frauengemeinschaft St. Marien lädt herzlich zu einem Informationsnachmittag  ein, der am

                    Freitag,  dem 29. Mai 2015 um 15.00 Uhr

im Pfarrheim St. Marien Soltau stattfindet. Marion Lütge ist im Verein engagiert und  berichtet über das Projekt.  Sie zeigt auch aktuelle  Bilder aus der Arbeit vor Ort!


Grafik: Renovabis
Grafik: Renovabis

HInweis zur Kollekte am Pfingstfest:

Im Fokus der diesjährigen Renovabis-Pfingstaktion stehen Menschen am Rande der Gesellschaften in Mittel, Ost- und Südosteuropa: Obdachlose oder Menschen mit Behinderungen, alte Menschen in Not, arme Familien oder ausgegrenzte Minderheiten. Renovabis unterstützt die Projektpartner dabei, sich in der Nachfolge Christi für diese Menschen einzusetzen. Ihre Arbeit braucht unsere Solidarität. Am Pfingstsonntag ist die Kollekte in allen katholischen Kirchen in Deutschland für Renovabis bestimmt.

Weitere Informationen unter www.renovabis.de


Grafik: Birgit Seuffert / Pfarrbriefservice
Grafik: Birgit Seuffert / Pfarrbriefservice

Herzliche Einladung zum Ökumenischen Pfingstgottesdienst:

Pfingstmontag, 25. Mai 2015

um 10.30 Uhr im Böhmepark, Soltau


Bei schlechtem Wetter finden Gottesdienst und anschließende Begegnung in der Luther-Kirche statt!


Foto: Christine Gevers
Foto: Christine Gevers

"Fremden begegnen"

war das Thema der Mai-Andacht, die kürzlich in der St.-Ansgar-Kirche stattfand.  Mit einer Bildbetrachtung zu "Maria und Elisabeth" (gemalt von Andre Kamba Luesa) wurde die Situation beschrieben, als die beiden Frauen einander begegnen und Maria die Worte des Magnificats spricht: Meine Seele preist die Größe des Herrn.....Weiterhin wurde das Fremdsein thematisiert, besonders unter dem Aspekt, dass demnächst im Schneverdinger Pfarrhaus Asylbewerber einziehen werden. Was prägt uns? Sind wir offen für Begegnungen? Auch Maria und Josef mussten mit dem neugeborenen Jesus flüchten...Kann uns Maria in der heutigen Zeit ein Beispiel sein?
Die Impulse der Mai-Andacht wurden auch bei der anschließenden Begegnung im Pfarrheim intensiv diskutiert.



Quelle: www.bistum-hildesheim.de
Quelle: www.bistum-hildesheim.de

Neue Einstufung der Kirchen

 

Bischof Norbert Trelle hat zum 1. März eine neue Einstufung der Kirchen im Bistum Hildesheim vorgenommen. 

Danach ist unsere St.-Marien-Kirche in Soltau als Pfarrkirche und St. Ansgar in Schneverdingen als Filialkirche eingestuft. Es gibt für beide Kirchen keine Einschränkungen oder weitere          Überprüfungen. Diese Einstufung ist bedeutsam für die Zuweisung von Mitteln und Genehmigung von Baumaßnahmen.

 

Die ausführliche Übersicht finden Sie auf der Homepage des Bistums:

http://www.bistum-hildesheim.de/bho/dcms/sites/bistum/index.html



Zum Bistumsjubiläum gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
http://www.bistumsjubilaeum-hildesheim.de

Eine Zusammenstellung der Veranstaltungen können Sie mit Klick  auf den nachstehenden Link   herunterladen:                                                                                                                                             

 

Download
Programm_Bistumsjubilaeum(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument [4.9 MB]
Download