Jahreslosung 2015

Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat

zu Gottes Lob.

Römer 15,7

 

Foto: © Mediothek des Bistums Passau


Grafik: Birgit Seuffert/Pfarrbriefservice
Grafik: Birgit Seuffert/Pfarrbriefservice

Zeit und Raum für meinen Glauben:

Ökumenische Exerzitiengruppe

Für den Glauben gilt dasselbe wie für viele andere Bereiche unseres Lebens: Damit etwas wachsen kann, braucht es Zeit und Raum. Deshalb bieten wir an: Einen Übungsweg für den Glauben (Exerzitien im Alltag) in der Fastenzeit im März 2015. In einer Gruppe werden sich die Teilnehmer, begleitet von einem Team aus  den Gemeinden St. Marien, Luther, Zion  und St. Johannis, auf den Weg machen,  um innezuhalten, nach innen zu sehen und Gott im Alltag zu entdecken.

Mit Hilfe von Übungsmaterial wird es eine Anleitung zum Beten für jeden Tag geben.

Infoabend: Donnerstag, 19. Februar 2015, 20.00 Uhr im Luther-Gemeindehaus, Birkenstr. 1, Soltau

Einmal wöchentlich ist ein Treffen im Luther-Gemeindehaus oder in St. Marien vorgesehen.
Jeweils am Donnerstag, d. 05. März. / 12. März / 19. März / 26. März 2015, von 20.00 – 21.30 Uhr.

Ein Unkostenbeitrag von 10,00 € für das Material wird erhoben. (Ermäßigung ist möglich.)

Informationen bei Ulrich Zschätzsch, Tel. 05191 3636, Dr. Sigrid Volk-Mattern, Tel. 05191 5363 und Pastorin Tiebel-Gerdes, Tel. 05191 4967.


Zum Bistumsjubiläum gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
http://www.bistumsjubilaeum-hildesheim.de

Eine Zusammenstellung der Veranstaltungen können Sie mit Klick auf den nachstehenden Link   herunterladen:                                                                                                                                                      


Download
Programm_Bistumsjubilaeum(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument [4.9 MB]
Download

Sternsinger bei Bürgermeisterin Schlüter in Bispingen
Sternsinger bei Bürgermeisterin Schlüter in Bispingen

Einen überaus segens- und erfolgreichen Weg haben die Sternsinger unserer Pfarrgemeinde hinter sich. 31 Kinder und sieben Begleiter/-innen brachten den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen der Menschen, die zu diesem Besuch eingeladen hatten.

Mit dem Lied „Seht ihr unsern Stern dort stehen“ erfreuten sie die Gastgeber. Das gemeinsam gesprochene Vaterunser sowie Fürbitten für die Familien waren weitere Elemente der kleinen Hausandachten. Der Segensspruch 20*C+M+B+15 (Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus) wurde an die Türen geschrieben oder in der modernen Variante als Aufkleber befestigt. Im diesjährigen Leittext der Sternsingeraktion  stand die Brotbitte des Vaterunsers im Mittelpunkt. Das Motto „Gesunde Ernährung auf den Philippinen und weltweit“ wurde den Menschen erläutert, und so spendeten die Gastgeber gern und großzügig. Das Ergebnis von 5365,77 Euro kommt hungernden und mangelernährten Kindern weltweit zugute. Die Mädchen und Jungen, die als Könige und Sternträger unterwegs waren, sind glücklich und stolz, dass sie dazu beitragen können, die Not von Kindern zu lindern. Zusätzlich zu den Hausbesuchen brachten die Sternsinger den Segen auch in die Rathäuser von Soltau, Schneverdingen, Bispingen, Neuenkirchen und Wietzendorf sowie in verschiedene Altenheime.