©Bild: Friedbert Simon in Pfarrbriefservice.de
©Bild: Friedbert Simon in Pfarrbriefservice.de

Kalenderblatt...

Christus, du ewiges Wort des Vaters, Ehre sei dir!
(
So spricht der Herr:)
Kehrt um!
Denn das Himmelreich ist nahe.
Christus, du ewiges Wort des Vaters, Ehre sei dir!

                Liturgie 3. Fastensonntag/24. März. 2019

https://www.erzabtei-beuron.de/schott/schott_anz/index.html?datum=2019-03-24


Foto: Sr. Theresita M. Müller/Bonifatiuswerk Paderborn
Foto: Sr. Theresita M. Müller/Bonifatiuswerk Paderborn

Neuer BONI-Bus für St. Marien

 

Zehn BONI-Busse hat das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken in Paderborn am 20.03.2019 an katholische Kirchengemeinden vergeben - einen davon an unsere Pfarrgemeinde.
„‘Bewegen und verbinden‘ ist das neue Leitwort unserer Verkehrshilfe“, sagte der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen, bei der Übergabe der BONI-Busse.„Wir wollen bewegen und verbinden, weil es uns um lebendige Beziehungen der Gläubigen in Gebieten geht, in denen Katholiken in einer zahlenmäßigen Minderheit leben. Wir wollen auch Sie miteinander und mit uns verbinden, denn wir brauchen uns gegenseitig, um voneinander und miteinander zu lernen, was unsere Kirche bewegt und wo wir uns als Kirche bewegen müssen.“

Abgeholt wurde der neue Bus von unserem Rendanten Jens-Uwe Winter, Gemeindereferent Ulrich Zschätzsch und Alois Bulitz. Der knallgelbe Bus zeigt, dass Kirche in der Gesellschaft präsent ist.
Der neue Bus bietet besonders in unserer großflächigen Pfarrgemeinde die Möglichkeit, mobil zu sein. Er ermöglicht auch Gemeindemitgliedern ohne Auto die Teilnahme an Veranstaltungen und ist eine umweltfreundliche Möglichkeit, Fahrten mit mehreren PKW zu vermeiden.

 

https://www.bonifatiuswerk.de/
Auf dem Foto von links: Rendant Jens-Uwe Winter, Alois Bulitz, Gemeindereferent Ulrich Zschätzsch (alle St. Marien)  und Monsignore Georg Austen (Bonifatiuswerk)


Bild: hoelzen GmbH In: Pfarrbriefservice.de
Bild: hoelzen GmbH In: Pfarrbriefservice.de

Hirtenwort unseres Bischofs zur österlichen Bußzeit

 

Bischof Heiner betont in seinem Fastenhirtenwort den gemeinsamen Weg aller Gläubigen. Er möchte erreichen, „dass möglichst viele Menschen beteiligt sind, mitwirken und Verantwortung übernehmen.“ Der Brief wird am Zweiten Fastensonntag, 17. März 2019, in allen Sonntagsgottesdiensten einschließlich der Vorabendmesse verlesen.

Download
Hirtenwort zur österlichen Bußzeit von Dr. Heiner Wilmer SCJ Bischof von Hildesheim
Fastenhirtenwort-2019-03-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.7 KB

Das MISEREOR-Hungertuch 2019/2020 „Mensch, wo bist du?“ von Uwe Appold © MISEREOR
Das MISEREOR-Hungertuch 2019/2020 „Mensch, wo bist du?“ von Uwe Appold © MISEREOR

MISEREOR Hungertuch 2019/2020

 

Das neue MISEREOR-Hungertuch hat der Flensburger Künstler Uwe Appold entwickelt. "Mensch, wo bist du?": Mit dieser Frage sucht Gott die ersten Menschen im Paradies. Uwe Appold lädt uns ein, im Entdecken und Entschlüsseln unsere eigenen Antworten zu finden:
Wo stehst du und positionierst Dich? Wofür stehst du auf? Wer bist du? Wo zeigst du Gesicht und Zivilcourage?

 

Das Hungertuch ist in St. Marien und St. Ansgar während der Fastenzeit im Altarraum aufgehängt. Am 1. und 3. Fastensonntag steht die Botschaft des Hungertuches im Mittelpunkt der Predigt. Weitere Informationen zum Hungertuch mit folgendem Link:

https://fastenaktion.misereor.de/hungertuch-misereor/?gclid=CjwKCAiAiJPkBRAuEiwAEDXZZYM-1DsZ7Gol34ZW6DoSknP_8r4fUjOV4s-UfyM2p4toHzgitXqR4hoC6xUQAvD_BwE


Bild: Alfred Herrmann, www.orden.de In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Alfred Herrmann, www.orden.de In: Pfarrbriefservice.de

Exerzitien im Alltag per Mail

 

Mir in den Wochen der Fastenzeit vier Wochen Zeit nehmen. Morgens oder tagsüber 20-30 Minuten über eine Bibelstelle, einen Text, ein Bild, Gott und die Welt und mich selber nachdenken oder draußen einen kurzen Weg gehen. Abends liebevoll zurückblicken auf den Tag. Das geht mit "Exerzitien im Alltag per Mail". Vier Wochen lang bekommen Sie wöchentlich eine Mail mit den Impulsen für die kommenden Tage für den persönlichen Übungseg. Danach enden die Exerzitien im Alltag für 2019.

Anmeldung und weitere Infos bei unserer Dekants-Pastoralreferentin Andrea Rehn-Laryea:

andrea.rehn-laryea@dekanat-celle.de oder unter Tel. 0177 3573948.


Bild: © KNA/Harald Oppitz
Bild: © KNA/Harald Oppitz

Ein Tag mit Bischof Heiner Wilmer

 

Heiner Wilmer ist erst seit etwas mehr als einem halben Jahr Bischof von Hildesheim. Doch wegen seiner Äußerungen zum kirchlichen Miss-brauchskandal hat er schon viel Lob und Kritik erfahren. Katholisch.de hat den Hildesheimer Bischof einen Tag lang begleitet und mit ihm über sein Leben gesprochen.

 

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/ein-tag-mit-bischof-heiner-wilmer